Diese allgemeinen Geschäftsbedingungen, nachfolgend als AGB bezeichnet, gelten sowohl für Endabnehmer wie auch gegenüber Unternehmern/Kaufleuten. Besondere Regelungen, welche nur für Unternehmer/Kaufleute gelten, werden mit „Ist der Kunde Kaufmann …“ gekennzeichnet. Im Folgenden werden sowohl Endabnehmer wie auch Unternehmen/Kaufleute als Kunden genannt.

Aus Gründen der sprachlichen Vereinfachung und wo eine geschlechtsneutrale Formulierung nicht möglich war, wird auf die Nennung beider Geschlechter verzichtet. In diesen Fällen beziehen die verwendeten männlichen Begriffe die weiblichen Formen ebenso mit ein.

§ 1 Geltungsbereich

Für die Geschäftsbeziehung zwischen der Fly & more Handels GmbH und dem Kunden gelten ausschließlich die nachfolgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen in der zum Zeitpunkt der Bestellung gültigen Fassung.

Abweichende Bedingungen des Kunden erkennt die Fly & more Handels GmbH nicht an, es sei denn, die Fly & more Handels GmbH hätte ausdrücklich schriftlich ihrer Geltung zugestimmt.

§ 2 Vertragsabschluss

Angebote jeglicher Art sind stets freibleibend und unverbindlich, soweit sie nicht ausdrücklich und schriftlich als Festofferte der Fly & more Handels GmbH bezeichnet sind. Sie gelten für Produkte, solange der Vorrat reicht und für alle angebotenen Dienstleistungen. Im Falle der Nichtverfügbarkeit/Nichtdurchführbarkeit wird der Kunde von uns umgehend informiert.

Alle Aufträge gelten erst dann als verbindlich angenommen, wenn sie schriftlich oder durch Lieferung mit Rechnungserteilung bestätigt werden.

Ist der Kunde Kaufmann, kann die Fly & more Handels GmbH, sofern eine Bestellung als Angebot gemäß § 145 BGB anzusehen ist, diese innerhalb von zwei Wochen annehmen.

§ 3 Versand und Lieferung

Die Fly & more Handels GmbH ist stets bemüht, angegebene Liefertermine einzuhalten, diese sind jedoch unverbindlich.

Die Versandart und der Beförderer werden durch die Fly & more Handels GmbH bestimmt. Die Lieferung erfolgt innerhalb der EU in der Regel innerhalb von 3-4 Werktagen. Bei Verzögerungen wird der Kunde per E-Mail über den ungefähren Liefertermin benachrichtigt.

Wird die Ware auf Wunsch des Kunden an diesen versandt, so geht mit Verlassen des Lagers die Gefahr des zufälligen Untergangs oder der zufälligen Verschlechterung der Ware auf den Kunden über. Dies gilt unabhängig davon, ob die Versendung der Ware vom Erfüllungsort erfolgt oder wer die Frachtkosten trägt.

Wir versenden weltweit (ausgenommen sind Länder mit Großhändlervertrieb). Frachtkosten und günstigste Versandart werden bei Versand außerhalb Deutschlands auf der Auftragsbestätigung vermerkt.

 

Frachtkosten:

  • Lieferung innerhalb Deutschland und Österreich:

Die Versandkostenpauschale für Artikel, die über den Internetshop bestellt werden, beträgt 8,00 EURO (ausgenommen davon sind Pakete mit einer Länge von über 1,50 m). Für sonstige Lieferungen errechnet sich die Versandkostenpauschale aus Volumen und Gewicht.

  • Lieferung ins Ausland und die übrigen EU- Länder:

Die Versandkostenpauschale richtet sich nach dem Zielland und wird nach der Bestellung ermittelt. Dem Kunden wird nach Bestelleingang eine separate Pro Forma-Rechnung mit der Zahlungsaufforderung zugeschickt.

Bei Lieferungen ins Ausland erfolgt diese nach Eingang der Zahlung auf dem Konto der
Fly & more Handels GmbH. Ist eine Zollvorabfertigung erforderlich werden die dafür anfallenden Kosten dem Kunden berechnet.

Ist der Kunde Kaufmann und kommt dieser in Annahmeverzug oder verletzt schuldhaft sonstige Mitwirkungspflichten, so ist die Fly & more Handels GmbH berechtigt, den insoweit entstehenden Schaden, einschließlich etwaiger Mehraufwendungen ersetzt zu verlangen. Weitergehende Ansprüche bleiben vorbehalten. Sofern vorstehende Voraussetzungen vorliegen, geht die Gefahr eines zufälligen Untergangs oder einer zufälligen Verschlechterung der Kaufsache ab dem Zeitpunkt auf den Kunden über, in dem dieser in Annahme- oder Schuldnerverzug geraten ist.

§ 4 Vereinbarung über die Beschaffenheit

Soweit die in unseren Prospekten, Anzeigen und sonstigen Angebotsunterlagen enthaltenen Angaben nicht von der Fly & more Handels GmbH ausdrücklich als verbindlich bezeichnet worden sind, sind die dort enthaltenen Abbildungen oder Zeichnungen nur annähernd maßgebend.

Die dem Vertrag zugrunde liegende Durchführung jeglicher angebotener Dienstleistung ergibt sich ausschließlich aus den Herstellerangaben sowie gesetzlicher und normativer Vorgaben.

Technische Änderungen, die der Produktverbesserung und/oder Sicherheit dienen, werden im Rahmen unserer Dienstleistung umgesetzt. Sollten hierfür Kosten anfallen, wird der Kunde von uns vor Umsetzung informiert. Sonstige Produktabweichungen bedürfen der schriftlichen Vereinbarung.

Soweit der gelieferte Gegenstand

-       nicht die zwischen dem Kunden und der Fly & more Handels GmbH vereinbarte Beschaffenheit hat,

-       sich nicht für die nach dem Vertrag vorausgesetzten oder die Verwendung allgemein eignet oder

-       nicht die Eigenschaften, die der Kunde nach den öffentlichen Äußerungen erwarten konnte, hat,

ist die Fly & more Handels GmbH zur Nacherfüllung verpflichtet. Dies gilt nicht, wenn die Fly & more Handels GmbH aufgrund gesetzlicher Regelungen zur Verweigerung der Nacherfüllung berechtigt ist.

Der Kunde hat zunächst die Wahl, ob die Nacherfüllung durch Nachbesserung oder Ersatzlieferung erfolgen soll. Die Fly & more Handels GmbH ist jedoch berechtigt, die vom Kunden gewählte Art der Nacherfüllung zu verweigern, wenn sie nur mit unverhältnismäßigen Kosten möglich ist und eine andere Art der Nacherfüllung ohne erhebliche Nachteile für den Kunden bleibt. Erst wenn die Nacherfüllung durch die Fly & more Handels GmbH nicht gelingt, kann der Kunde den  Rücktritt oder eine Minderung geltend machen. 

Während der Nacherfüllung sind die Herabsetzung des Kaufpreises oder der Rücktritt vom Vertrag durch den Kunden ausgeschlossen.

Eine Nacherfüllung gilt mit dem erfolglosen zweiten Versuch als fehlgeschlagen, wenn sich nicht insbesondere aus der Art der Sache oder des Mangels oder den sonstigen Umständen etwas anderes ergibt.

§ 5 Preise, Fälligkeit und Zahlung

Für den Endabnehmer erfolgt die Berechnung der Preise, wenn nichts anderes vereinbart ist, zu den am Tage der Bestellung gültigen Preisen. Preisangaben sind Endpreise in EURO und beinhalten die gesetzliche Mehrwertsteuer.

Die Rechnungen der Fly & more Handels GmbH sind ohne Abzug im Voraus fällig, wenn nicht speziell eine andere Zahlungsvereinbarung getroffen wurde.

Verzugszinsen werden in Höhe von 5 % über dem jeweiligen Basiszinssatz p. a. (bei Kaufleuten 8%) berechnet. Die Geltendmachung eines höheren Verzugsschadens bleibt vorbehalten. Für den Fall, dass die Fly & more Handels GmbH einen höheren Verzugsschaden geltend macht, hat der Kunde die Möglichkeit nachzuweisen, dass der geltend gemachte Verzugsschaden überhaupt nicht oder in zumindest wesentlich niedrigerer Höhe angefallen ist.

Eine Zahlung gilt erst dann als erfolgt, wenn der gesamte Forderungsbetrag dem Bankkonto der Fly & more Handels GmbH gutgeschrieben worden ist.

Der Abzug von Skonto ist nur bei schriftlicher besonderer Vereinbarung zulässig.

Es ist zu beachten, dass eventuell anfallende Bankgebühren durch den Kunden zu übernehmen sind, damit der volle Rechnungsbetrag dem Konto der Fly & more Handels GmbH gutgeschrieben wird (bei Auslandszahlungen).

Wenn nichts anders schriftlich vereinbart, gelten unsere Warenpreise ex works (ab Werk Flintsbach).

Ist der Kunde Kaufmann, gelten, sofern nichts Gegenteiliges schriftlich vereinbart wird, die Preise ab Werk Flintsbach, ausschließlich Verpackung und Versand, zuzüglich Mehrwertsteuer in jeweils gültiger Höhe. Kosten der Verpackung/Versand werden gesondert in Rechnung gestellt.

Sofern keine Festpreisabrede getroffen wurde, bleiben angemessene Preisänderungen wegen veränderter Lohn-, Material- und Vertriebskosten für Lieferungen, die 3 Monate oder später nach Vertragsabschluss erfolgen, vorbehalten.

Eine Zahlung gilt erst dann als erfolgt, wenn der gesamte Forderungsbetrag dem Bankkonto der Fly & more Handels GmbH gutgeschrieben worden ist.

Der Abzug von Skonto ist nur bei schriftlicher besonderer Vereinbarung zulässig.

§ 6 Eigentumsvorbehalt

Die Fly & more Handels GmbH behält sich das Eigentum an der gelieferten Sache bis zur vollständigen Zahlung sämtlicher Forderungen aus dem Liefervertrag vor.

Der Kunde ist verpflichtet, solange das Eigentum noch nicht auf ihn übergegangen ist, die Kaufsache pfleglich zu behandeln.

Solange das Eigentum noch nicht übergegangen ist, hat der Kunden die Fly & more Handels GmbH unverzüglich in Textform zu benachrichtigen, wenn der gelieferte Gegenstand gepfändet oder sonstigen Eingriffen Dritter ausgesetzt ist.

§ 7 Gewährleistung und Haftung

Sollte trotz aller aufgewendeter Sorgfalt die gelieferte Ware einen Mangel aufweisen, der bereits zum Zeitpunkt des Gefahrübergangs an den Kunden vorhanden war, ist die Fly & more Handels GmbH unverzüglich von der Art des Schadens in Kenntnis zu setzen wobei die weitere Vorgehensweise mit dem Kunden vereinbart wird.

Die Fly & more Handels GmbH haftet nicht für

  • die Nichteignung der gelieferten Ware für die vom Kunden in Aussicht genommenen Zwecke,
    • Schäden, die durch die Verwendung der Waren entstehen könnten.

Werden vom Kunden oder Dritten Änderungen vorgenommen, so bestehen für diese und die daraus entstehenden Folgen ebenfalls keine Mängelansprüche.

Für Endabnehmer beträgt die Gewährleistungsfrist zwei Jahre bei neuen Produkten, bei gebrauchten Produkten ein Jahr, gerechnet ab Gefahrübergang.

Ist der Kunde Kaufmann, verjähren Mängelansprüche nach erfolgter Ablieferung der von uns gelieferten Ware nach 12 Monaten bei neuen Produkten, bei gebrauchten Produkten sind diese ausgeschlossen. Dies setzt jedoch voraus, dass dieser seinen nach § 377 HGB geschuldeten Untersuchungs- und Rügeobliegenheiten ordnungsgemäß nachgekommen ist.

Sollte trotz aller aufgewendeter Sorgfalt die gelieferte Ware einen Mangel aufweisen, der bereits zum Zeitpunkt des Gefahrübergangs vorlag, so wird die Fly & more Handels GmbH die Ware, vorbehaltlich fristgerechter Mängelrüge, nachbessern oder Ersatzware liefern. Es ist stets Gelegenheit zur Nacherfüllung innerhalb angemessener Frist zu geben.

Mängelansprüche bestehen nicht bei nur unerheblicher Abweichung von der vereinbarten Beschaffenheit, bei nur unerheblicher Beeinträchtigung der Brauchbarkeit oder bei Schäden, die nach dem Gefahrübergang infolge fehlerhafter oder nachlässiger Behandlung oder aufgrund besonderer äußerer Einflüsse entstehen, die nach dem Vertrag nicht vorausgesetzt sind.

Werden vom Kunden oder Dritten unsachgemäß Instandsetzungsarbeiten oder Änderungen vorgenommen, so bestehen für diese und die daraus entstehenden Folgen ebenfalls keine Mängelansprüche.

Die Fly & more Handels GmbH haftet nicht für

  • Schäden durch ungeprüft weitergegebene Waren,
  • die Nichteignung der gelieferten Ware für die vom Kunden in Aussicht genommenen Zwecke,
    • für Schäden, die durch die Verwendung der Waren entstehen könnten.

Für Schadensersatzansprüche bei Vorsatz und grober Fahrlässigkeit sowie bei Verletzung von Leben, Körper und Gesundheit, die auf einer vorsätzlichen oder fahrlässigen Pflichtverletzung  beruhen, gilt die gesetzliche Verjährungsfrist.

Die von der Fly & more Handels GmbH gelieferten Produkte sind versandgerecht vormontiert. Für die Endmontage übernimmt die Fly & more Handels GmbH keine Haftung.

Die Fly & more Handels GmbH beschränkt in den gesetzlich zulässigen Fällen die Haftung auf den Liefergegenstand selbst und haftet deshalb nicht für Schäden, die nicht am Liefergegenstand entstanden sind. Insbesondere haftet Fly & more Handels GmbH nicht für entgangenen Gewinn oder für sonstige Vermögensschäden des Kunden.

Bei Dienstleistungen haftet die Fly & more Handels GmbH ausschließlich für Schäden, die auf einer grob fahrlässigen oder vorsätzlichen Pflicht- oder Vertragsverletzung der Erfüllungsgehilfen sowie Arglist beruhen.

§ 8 Rückgaberecht und Geld-zurück-Garantie

Innerhalb von 14 Tagen nach Erhalt der Bestellung kann der Kaufvertrag rückgängig gemacht werden. Dazu muss die Ware an die unten stehende Adresse mit dem Vermerk „Rückgabe“ zurückgesendet werden. Das Paket muss frankiert werden, unfreie Rücksendungen werden nicht akzeptiert und daher nicht angenommen. Eine Angabe von Gründen ist nicht erforderlich. Es wäre allerdings sehr hilfreich, wenn die Fly & more Handels GmbH über den Grund der Rücksendung informiert wird.

Das Rückgaberecht wird durch die fristgerechte Absendung der erhaltenen Waren ausgeübt. Bedingung ist, dass die zurückgesandte Ware noch neuwertig ist und die Frachtkosten sowohl für die Hin- als auch der Rücklieferung (von der Fly & more Handels GmbH zum Kunden und vom Kunden retour an Fly & more Handels GmbH) vom Kunden übernommen werden sofern nichts Anderes vereinbart wurde. Vom Rückgaberecht sind Waren ausgeschlossen, welche die Fly & more Handels GmbH nach den Angaben des Kunden speziell angefertigt hat.

§ 9 Rückgabefolgen

Der Kaufvertrag wird nach der Rücksendung oder Rücknahme der Ware aufgelöst und bereits geleistete Zahlungen werden binnen 30 Tagen rücküberwiesen.

Der Kunde hat die Kosten der Wertminderung zu tragen, wenn diese nicht ausschließlich auf die Prüfung der bestellten Ware, wie sie etwa im Ladengeschäft üblich gewesen wäre, zurückzuführen ist.

Der Kunde ist verpflichtet, solange das Eigentum noch nicht auf ihn übergegangen ist, die Kaufsache pfleglich zu behandeln. Die Wertersatzpflicht kann vermieden werden, indem die Ware nicht wie von einem Eigentümer in Gebrauch genommen und alles unterlassen wird, was deren Wert beeinträchtigt.

§ 10 Wirksamkeit der AGBs und Vertragsbestimmungen

Durch Ungültigkeit einer oder mehrerer Bestimmungen dieser AGB wird die Gültigkeit der übrigen nicht berührt und diese bleiben daher weiterhin Vertragsbestandteil.

§ 11 Anzuwendendes Gericht

Für die gesamten Geschäftsbeziehungen gilt ausschließlich das Recht der Bundesrepublik Deutschland. Gerichtsstand für beide Parteien ist Rosenheim.

 

Fly & more Handels GmbH

D- 83126 Flintsbach, Hochries Str.1

+49-8034-909 700

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

www.fly-more.com

 

Handelsregister: B9255

Registergericht: Traunstein

USt-Identifikations-Nummer: DE811763640

 

نمشي , adidas bold age leggings girls dance studio - تسوق تشكيلة اديداس اوريجينالز للأطفال مع تخفيضات 25 - 75% أونلاين في السعودية | LemontroyalShops - nike air max paisley buy online shoes "White/Green" - nike lunarglide 3 womens purple